Über uns

Die Posi­tion als Minister für Land­wirt­schaft und Fischerei im Staat von Chiapas, Mexiko, erlaubte es dem Fir­men­gründer, Herrn Gott­hold Beu­tels­pa­cher, in den 60er Jahren eng mit ein­hei­mi­schen Imkern zusammen zu arbeiten. Durch diese Zusam­men­ar­beit konnte er sich grund­le­gende Kennt­nisse und Wissen über diese Indus­trie aneignen.

Inspi­riert durch das Enga­ge­ment der Imker und die exzel­lente Qua­lität der lokalen Honig­sorten, beschloss Gott­hold Beu­tels­pa­cher im Jahr 1980, die Firma «Pro­ductos Natu­rales del Campo» (Natur­pro­dukte vom Land) zu gründen. Seine Ziele waren der Export von Honig aus Chiapas, sowie die wirt­schaft­liche Ent­wick­lung der regio­nalen Imkerei.

Seit der Fir­men­grün­dung ist der Inhaber bemüht, kon­ti­nu­ier­lich neue Geschäfts­mög­lich­keiten zu erschliessen. So bestand das Pro­dukt­an­gebot zu Beginn ledig­lich aus einer kleinen Anzahl von Honig­sorten aus dem Staat Chiapas. Inzwi­schen wurden von den Kin­dern des Grün­ders neue Unter­nehmen auf der Halb­insel Yucatán und in Zen­tral Mexiko gegründet, die es der Familie erlauben, ein erwei­tertes Sor­ti­ment ein­hei­mi­scher Honig­sorten anzu­bieten.

Nach dem erfolg­rei­chen Wachstum in Mexiko eröff­nete Frau Ingrid Beu­tels­pa­cher die Firma Api­miel GmbH in Berlin. Seither wurde das Pro­dukt­an­gebot zuneh­mend erwei­tert, als sich her­vor­ra­gende Geschäfts­aus­sichten in Argen­ti­nien, Chile, Uru­guay, Gua­te­mala, Nica­ragua, El Sal­vador und Bra­si­lien ermög­lichten. In diesen Län­dern haben wir bedeu­tende Geschäfts­be­zie­hungen mit zuver­läs­sigen Part­nern und pro­fes­sio­nellen Unter­nehmen auf­ge­baut.

Der­zeit bedienen wir von dem Standort in Berlin unsere zahl­rei­chen Kunden welt­weit, denen wir unseren Honig in Fäs­sern direkt vom Ursprungs­land in alle Häfen der Welt lie­fern..

Geschäfts­füh­rerin Ingrid Beu­tels­pa­cher wurde 1968 in Chiapas Mexiko als Tochter von Gott­hold Beu­tels­pa­cher und Alma de la Torre geboren. Im Schul­jahr  1985–1986 war sie Rotary Aus­tausch­schü­lerin in Cen­tralia, Wahington USA. Mit einem Sti­pen­dium von der renom­mierten Uni­ver­sität ITESEM Campus Cuer­na­vaca in Mexiko gra­du­ierte sie 1990 im Alter von 20 Jahren als jahr­gangs­beste Wirt­schafts­in­ge­nieurin. Damit erhielt sie den Preis vom «Diario de México» als: «Bester Stu­dent Mexikos». Mit einem wei­terem Sti­pen­dium vom DAAD stu­dierte Frau Ingrid Beu­tels­pa­cher Wirt­schafts­in­ge­nieurs­wesen und Lebens­mit­tel­tech­no­logie an der TU in Berlin. 

Ingrid Beu­tels­pa­cher de la Torre — Geschäfts­füh­rerin der Api­miel GmbH
  • 1995 — 2000 war sie Gesell­schaf­terin der Api­miel S.A. de C. V. in Chiapas, Mexiko. Im Jahr 2000 grün­dete Frau Beutels­pa­cher die Api­miel GmbH in Berlin.
  • 2003 — 2009 war sie im Vor­stand der Inter­na­tional Honey Orga­ni­sa­tion, welche sie von 2009 — 2013 prä­si­dierte.
  • Seit 1996 ist sie aktives Mit­glied der National Honey Packers and Dea­lers Asso­ca­tion in den USA.
  • Frau Beu­tels­pa­cher ist Grün­dungs­mit­glied der non-profit Umwelt­schutz­or­ga­ni­sa­tion Yucatan Sil­vestre A.C. in Val­la­dolid.

 

  

Eifrig wie die Bienen — geleitet von Gott­hold Beu­tels­pa­cher arbeiten Her­mann, Luis und Erika Beu­tels­pa­cher sowie ein sehr pro­fes­sio­nelles Team in Koope­ra­tion mit dem Imkern vor Ort. «Wir sind stolz darauf, im Ein­klang mit der Natur zu arbeiten. Wir bedienen unsere Kunden in mehr als 20 Län­dern, mit den aro­ma­tischsten Honig­sorten der Welt. Die hohen ein­ge­hal­tenen Stan­dards und Bio-Qua­li­täten zeichnen unsere Pro­dukte aus. Dabei werden Arbeits­plätze und Wohl­stand für die Imker in Mexiko geschaffen und die Bio­di­ver­sität und Nach­hal­tig­keit bewahrt.»

Api­miel Team in Mexiko
Menü schließen
Call Now Button